NEUIGKEITEN AUS DEM VEREIN:

Do

01

Feb

2018

Frauenfrühstück 2018

Sa

20

Jan

2018

JHV des FFK

So

14

Jan

2018

JHV der Sparte Fußball

Do

11

Jan

2018

Neu beim SSV: Piloxing

0 Kommentare

Di

02

Jan

2018

1. EDEKA Gamsen-Cup am 7. Januar 2018

Di

02

Jan

2018

Teilnehmer, Regeln und Spielplan Kühl Indoor Cup 2018

Am kommenden Samstag, 6. Januar 2018 findet im Sportzentrum Süd der Indoor Kühl Cup 2018 statt. 

Für Fans und Offizielle stehen ab sofort der Spielplan sowie Teilnehmerfeld und Regeln zum Download bereit. (Nie.)

Spielplan Kühl Cup 2018
Spielplan 5. SSV Kastorf Indoor Autohaus
Adobe Acrobat Dokument 138.6 KB
Teilnehmerfeld und Spielregeln
Teilnehmerfeld und Spielregeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.1 KB

So

24

Dez

2017

SSV Kästorf lädt zum Budenzauber

Am 6. und 7. Januar 2018 lädt der SSV Kästorf zum "Budenzauber" ins Gifhorner Sportzentrum Süd. 

 

Am Samstag, 6. Januar 2018 findet der traditionelle Kühl Cup der Erstvertretung statt.

Bereits am 15. Dezember 2017 wurden im Autohaus Kühl die Gruppen ausgelost.

In der Gruppe A war Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg gesetzt. Dabei sind außerdem die Landesligisten BSV Ölper und FT Braunschweig, die Bezirksligisten MTV Gamsen und SV Gifhorn, Titelverteidiger MTV Gifhorn A-Jugend (Regionalliga) und Kreisligist VfR Wilsche/Neubokel. Die Gruppe B besticht durch Oberligist SSV Vorsfelde, dazu kommen die Landesligisten TSV Hillerse und SSV Kästorf, ebenso dabei sind die Bezirksligisten VfL Wahrenholz und SV Calberlah sowie der MTV Hondelage (Kreisliga BS).

Nach der Begrüßung um 13:45 Uhr ist der Spielbeginn für 14 Uhr angesetzt. 

 

Am Sonntag, 7. Januar geht ab 10 Uhr das SSV-Wochenende mit dem 1. EDEKA-Gamsen Cup der Zweitvertretung weiter.   

Dem Orga-Team um die Trainer Sebastian Pasemann und Pascal Schrader gelang es auch hier, ein interessantes Teilnehmerfeld zusammenzustellen. 

In drei Gruppen kämpfen hier 14 Mannschaften um den Cup.

 

Gruppe A

SSV Kästorf II

SV Arminia Vechelde II

SV Triangel II

TSV Germania Lamme II

TUS Neudorf-Platendorf II

 

Gruppe B

SV Gifhorn II

TSV Timmerlah

MTV Gamsen II

BSV Ölper II

SSV Kästorf III

 

Gruppe C

SV Rühme

SV Wagenhoff

TSV Siersse/Wahle

TSC Vahed Braunschweig II

 

An beiden Tagen werden viele fleißige Helfer für Speisen und Getränke sowie ein Unterhaltungsprogramm sorgen. 

Der SSV Kästorf würde sich über eine rege Zuschauerzahl sehr freuen.

 

Die Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2018. (Nie.)

Mi

06

Dez

2017

Turnshow des SSV Kästorf verzaubert Publikum

Kinder zeigen Geschichte vom kleinen Raben Artschi

 

Das war ein echtes Frühlingserwachen, als die vielen hundert Zuschauer am Sonntag im Sportzentrum Nord zur großen Turnshow vom SSV Kästorf gekommen waren. Die 150 teilnehmenden Kinder im Alter zwischen 2 und 20 Jahren hatten nicht nur in jeder Trainingsstunde fleißig für die Show trainiert, sondern auch liebevoll die gesamte Dekoration der Halle gebastelt. In einer wunderschönen Fantasielandschaft mit vielen bunten Blumen, grün glitzernden Händen und liebevoll gebauten Autos konnte das Publikum für 2 Stunden abtauchen und entspannen. 

 

Gemeinsam erturnten die Turnerinnen und Turner die Geschichte „Artschi sucht ein Zuhause“. Der kleine Rabe Artschi, gespielt von der 9jährigen Kim-Lea Jatzkowski, muss sich verzweifelt auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, nachdem sein geliebter Baum von dem Förster, gespielt von Lukas Hellmold, dem Erdboden gleichgemacht wurde. So nahm der kleine Rabe die Zuschauer mit auf seine Reise auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Das war jedoch gar nicht so einfach für den kleinen Raben. Eine Verkehrsampel war einfach zu unbequem und der Verkehr viel zu laut, die Wäschespinne von Frau Saubermann musste er fluchtartig verlassen und der Wetterhahn war einfach nicht gesprächig. Nur im Kinderzimmer der kleinen Ele (Jenny Riedel) war es richtig gemütlich. Nur leider wollte Eles Mama keinen Raben im Haus haben. Nach vielen Umwegen entdecken Artschi und Ele zum Schluss, dass neben dem alten Baumstumpf ein neuer kleiner Baum gewachsen ist.  Überglücklich und zufrieden wird dieser neue Baum sein neues Zuhause. 

 

Alle Szenen wurden von den einzelnen Turngruppen turnerisch umgesetzt. So waren die Sternschnuppen lustige Bananen, die auf und über den einzelnen Kästen hüpften, alle Kinder tanzten gemeinsam mit roten und grünen Luftballons zu einem Verkehrslied und die Turngirls präsentierten sich als fetzige Putzfrauen mit Besen und Schürze. Fleißige und starke Bauarbeiter bauten tolle Pyramiden und die kleinen Sternchen zeigten eine tolle Darbietung auf dem Parallelbarren mit vielen Kippen, Partnerübungen und FlickFlacks rund um den Barren. Aber auch die Fit-Kids zeigten mit ihren Schaumstoffplatten tolle Elemente genauso wie die kleinen Turnzwerge. Die Turntiger waren dieses Mal  mit niedlichen Kuscheltieren  auf der Bodenfläche. Ein turnerischer Höhepunkt war der Auftritt der großen Sternchen. Viele tolle und schwere Partnerübungen, sowie Saltos und FlickFlacks in Kombination begeisterten das Publikum so sehr, dass der Applaus gar nicht mehr aufhörte. Am Ende der Show gab es von allen Aktiven noch ein  tänzerisches Feuerwerk mit Taschenlampen und Konfettikanonen. Da war dann kaum noch ein Zuschauer auf seinem Sitz zu halten.

 

Ein großer Dank geht an alle fleißigen Helfer auf- und abseits der Bühne, ohne die eine Show in dem großen Rahmen nicht möglich gewesen wäre. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: „Der große Aufwand hat sich gelohnt und alle Kinder und Zuschauer haben mit leuchtende Augen den 1. Advent ausklingen lassen."

 

Ein großer Dank geht natürlich auch an REWE und Bäckerei Lüdde, die uns bei der Durchführung der Weihnachtsturnshow kräftig unterstützt haben!

1 Kommentare

Mo

04

Dez

2017

Tag des Kinderturnens

Aller-Zeitung v. 13.11.17

0 Kommentare

Mi

04

Okt

2017

Kinderturn-Abzeichen